Kleine Etikette
für einen netten Umgang miteinander

Liebe Kundinnen, 
liebe Kunden, 

von Ihnen gebuchte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Behandlungen mit Terminvereinbarung, welche nicht mindestens 24 Stunden vor der gebuchten Dienstleistung telefonisch oder per E-Mail abgesagt werden, in voller Höhe berechnen muss.  Eine Nachleistung erfolgt nicht. Wenn ein Gutschein oder Abo-Termin eingesetzt worden wäre, verfällt dieser dementsprechend.

Für einen entspannten Ablauf erscheinen Sie bitte pünktlich oder ungefähr fünf Minuten vor dem Termin, damit es nicht zu Überschneidungen mit einem aktuellen  oder nachfolgenden Kundentermin kommt. Da ich für die Dauer der Behandlung meine ganze Aufmerksamkeit immer nur einer Person in meinem Studio widme, habe ich hier keine Wartepraxis vorgesehen, für Sie verläuft ihre wohlverdiente kleine Auszeit so auch ruhiger und angenehmer. Falls Sie sich verspäten, verkürzt das leider Ihre Behandlung und Ihren Genuss. Auf die verkürzte Behandlung kann keine Ermäßigung gewährt werden.
  
Bitte weisen Sie mich bereits bei der Terminvergabe darauf hin, wenn Sie einen Gutschein einlösen, dieses bitte mit Angabe der Gutschein-Nummer, und wenn Allergien beziehungsweise Unverträglichkeiten sowie körperliche Beschwerden wie zum Beispiel Rückenschmerzen bestehen. Bei der Fußpflege ist ein Hinweis auf Diabetes oder die Einnahme von Markumar wichtig.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Delia Diekmann




Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Sie akzeptieren, indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, dass wir Cookies einsetzen und verwenden.
Für weitere Informationen über Cookies und um sich von diesem Service auszutragen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie .